Volksinitiative

Förderung aller jungen Menschen in NRW rechtsverbindlich gewährleisten!


Ihre Unterschrift zählt!

Das Land NRW plant u.a. die Fördermittel für die Offene Jugendarbeit um mehr als die Hälfte zu kürzen. Der Verlust von 18 Mio. Euro bedeutet für viele Angebote das AUS.

Im Land müssten über 1000 Einrichtungen (Jugendzentren) schließen.

Folge : 100.000 Kinder und Jugendliche stünden auf der Straße.

Mit dieser VOLKSINITIATIVE fordern wir den Landtag NRW dazu auf

Wir, die Mitarbeiter der Offenen und Mobilen/Aufsuchenden Jugendarbeit im Kreis Viersen planen einen

AKTIONSTAG am 11. Dezember 2003

um Sie über die Volksinitiative zu informieren. Ab 11 Uhr stehen wir in Lobberich in der Fußgängerzone zu Verfügung.

Wir würden uns freuen Ihre Unterstützung zu erhalten.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung!


Pressemeldung der Stadt Nettetal: Auslage der Listen

Bericht der Grenzland - Nachrichten vom 11. Dezember

Bericht der Grenzland - Nachrichten vom 15. Januar

http://www.volksinitiative-nrw.de


Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten


Impressum - Datenschutzerklärung