Nachrichten
August 2017

aktuelle Termine in der Vorschau hier

Ihre Pressemeldung /Ihre Veranstaltung hier? Kontaktformular:


Donnerstag, 31. August


Ludbach-Parkdeck: Verwirrung um Parkscheiben-Schild

Zunächst wies ein Schild an der Einfahrt zum Parkdeck auf der Ludbach-Passage darauf hin, die Parkscheibe zu nutzen, kurze Zeit später war das Schild wieder abmontiert. In der Bürgerschaft machte sogar die Nachricht die Runde, dass auf dem Parkdeck Knöllchen (und dann noch ein nicht mehr aktuelles) verteilt wurden. (...) „Das Ordnungsamt der Stadt hat auf dem Parkdeck keine Knöllchen verteilt.“ Könne man auch gar nicht, ergänzte er, denn die Parkfläche auf der Ludbach-Passage sei gar keine öffentliche Fläche, sondern sei Privatbesit..

(Quelle: Stadtspiegel Nettetal)


Hundehalter ohne (Park)platz?

Sie wollen nur spielen, die Hunde auf der Freilaufwiese in Lobberich-Dyck, ihre Herrchen und Frauchen aber haben Probleme, dorthin zu gelangen: Um die wenigen Parkmöglichkeiten gibt’s Gerangel und Ärger.

„Wir wissen manchmal nicht, wo wir parken können, das ist ein unhaltbarer Zustand“, klagt Klaus Seufert. Denn wenn der Vorsitzende des Vereins Hundefreilauf Nettetal und andere Hundehalter ihre Autos abstellen, gibt’s Zoff mit den Anwohnern (...) .

(Quelle: Stadtspiegel Nettetal)


Straßensanierungen

In der 36. Kalenderwoche werden Straßensanierungen im Bereich (...) Rennekoven und Kölsumer Weg in Dyck, Sittard in Lobberich durchgeführt. Dabei werden die vorhanden Asphaltflächen im Absplittverfahren beschichtet.

Zur Vorbereitung werden zunächst Ausbrüche und Löcher verschlossen. Anschließend erfolgt eine Reinigung. Diese Arbeiten werden vorab durchgeführt, eine Straßensperrung ist hierfür nicht erforderlich. Lediglich das Parken ist für eine kurze Zeit nicht möglich. Die eigentlichen Splittarbeiten werden dann, soweit das Wetter es zulässt, am 7. und 8. September durchgeführt. Während den Arbeiten können die jeweiligen Straßen nur mit Einschränkungen genutzt werden. Auch das Parken wird nicht möglich sein. Hierzu werden Hinweisschilder aufgestellt.

Zum Ende der Arbeiten können die Straßen wieder genutzt werden, wobei über eine Periode von bis zu vier Wochen das Parken der jeweiligen Straßen abwechselnd Links oder Rechts möglich sein wird. Abschließend erfolgen noch Restsplittarbeiten im Bereich von Ausrundungen und Einmündungen. Zudem werden punktuelle Schadstellen im gesamten Stadtgebiet ausgebessert.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Heimat shoppen am 8. und . September

Trendige Boutiquen, Bekleidungs- und Schuhgeschäfte, moderne Optiker, gemütliche Gastronomie oder inhabergeführte Bücher- und Schreibwarenläden sind nur wenige Beispiele für potenzielle Lieblingsläden in Nettetal. Sie alle geben der Stadt ihr Gesicht und bereichern den täglichen Einkauf. Seit einigen Jahren gibt es die von der IHK initiierte Aktion „Heimat shoppen“ - ein Wochenende, um auf den stationären Handel und dessen Vielfalt sowie die Wichtigkeit der Einkaufsmöglichkeiten die eine Stadt oder einen Stadtteil prägen, aufmerksam zu machen.

Heimat shoppen findet in diesem Jahr wiederum am Freitag, 8. und Samstag, 9. September statt. Die Einzelhändler in Nettetal sind in diesem Jahr natürlich wieder mit dabei. Sie präsentieren sich gemeinsam mit den Werberingen in Lobberich, Kaldenkirchen und Breyell sowie dem NettePunkt und rollen für die Kunden erneut den roten Teppich aus. Über 250 Meter roter Teppich breiten die etwa 90 teilnehmenden Geschäfte und Dienstleister für die Kunden aus und symbolisieren den Unterschied des örtlichen Einzelhandels zum Einkauf im Internet. "Mit allen Sinnen erleben" kann man die Aktionstage in den Geschäften, denn überall halten die Händler kleine Aufmerksamkeiten und spezielle Aktionsangebote bereit.

Ein besonderes Special organisiert der Werbering Lobberich am Freitagabend ab 19 Uhr: Zum Abschluss des Einkaufsbummels spielt ab 19 Uhr die Coverband FunFair bekannte Rock-, Pop- und Blues-Songs mitten im Einkaufsbereich Ecke Hochstraße/Von-Bocholtz-Straße. Alle sind eingeladen, sich von der Musik in eine unterhaltsame Feierabend-Laune versetzen zu lassen, ins Gespräch mit anderen zu kommen und gemeinsam zu feiern. Die Einnahmen des Abends werden wieder, wie bereits in 2016, an die Lobbericher Kindergärten gespendet.

Weitere Informationen: www.nettecard.de | www.nettetal.de/aktuelles

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Mittwoch, 30. August


Mirja Boes am 08.09.2017 in der Werner-Jaeger-Halle

am Freitag, dem 08.09.2017 um 20.00 Uhr kommt Mirja Boes mit ihrem neuen Programm "Für Geld tun wir alles" begleitet von der Band "Die Honkey Donkeys" in die Werner-Jaeger-Halle.

Mirja Boes fragt: Sind wir eigentlich komplett irre ? Und beantwortet die Frage mit: Ja! "Für Geld tun wir alles - und was machen wir nicht alles für umsonst!" - das neue Comedy-Impro-Programm mit Musik und Witzen und Überstundengarantie!

Und das Gute ist: Es gibt noch Eintrittskarten!!

Diese sind bei der NetteKultur, allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de zum Preis von 29,60 € erhältlich. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 35,- €.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Kita Bongartzstiftung bietet bald Platz für 115 Kinder

Die 2010 errichtete Kita an der Mühlenstraße in Lobberich (ist) ordentlich "gewachsen". Sie hat nun in sechs statt bisher vier Gruppen Platz für 115 statt wie bisher für 86 Kinder.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Da war ein Riegel vor: Gut gesicherte Kellertür verhindert Einbruch

Am Montagnachmittag entdeckte der Bewohner eines Einfamilienhauses Im Loewinkel eine Hebelspur an der Kellertür, die vom Garten aus ins Wohnhaus führt. Die Einbrecher scheiterten bei ihrem Versuch, ins Haus einzudringen, da die Kellertür von innen mit zwei dicken Kanthölzern zusätzlich gesichert war. Es zeigt sich: Funktionierender Einbruchschutz muss nicht teuer sein

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Dienstag, 29. August


So sehen Flüchtlinge ihr Leben in Deutschland

Die Psychologie-Studentin Carmen Lienen aus Lobberich zeigt Fotos, die für ihre Master-Arbeit "Flüchtlingskrise in Bildern" entstanden sind (...)

Die Bilder zeigt Lienen ab heute im evangelischen Gemeindehaus in Lobberich: Die Ausstellung "Die Flüchtlingskrise in Bildern: Menschen mit Fluchterfahrungen erzählen, wie sie Deutschland erleben" ist eine Dokumentation aktueller Zeitgeschichte.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Dienstag, 28. August


Wohnungseinbrecher scheitern

Vermutlich in der Zeit von Freitag, ca. 17.00 Uhr bis Sonntag, ca. 17.30 Uhr, versuchten Unbekannte, in ein Haus auf der Hoverkampstraße in Lobberich einzubrechen. Die Einbrecher hebelten an der Haustür, konnten diese jedoch nicht öffnen. Es entstand Sachschaden. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige erbittet die Kripo Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Über die regionalen Grenzen bekannt

„Es war letztlich eine logische Konsequenz der Entwicklungen der letzten Jahre“, freut sich Jörg Schneider, Geschäftsführer des Nettetaler Krankenhauses, über die Ernennung von Robert Karadjian zum Chefarzt des Zentrums für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (ZSE)

(Quelle: Stadtspiegel Nettetal)


Die Bad-Entscheidung ist nichts für Eilige

Seit März ist das Lehrschwimmbecken in Breyell geschlossen. Wie es weitergeht, ist unklar. (Denn) die städtischen Planer (haben) reichlich zu tun. Etwa mit der millionenschweren Sanierung der Werner-Jaeger-Halle, für die der Zeitplan knapp ist.(...) Oder mit der längst fälligen Erweiterung des Rathauses in Lobberich.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Montag, 27. August


Handball: Lobberichs Frauen bereiten sich vor

Bei den Handballfrauen des TV Lobberich läuft die Vorbereitung auf die kommende Oberligasaison auf Hochtouren. Los geht's am 17. September mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger TV Beyeröhde II. Ansonsten treffen die Lobbericherinnen wegen der Strukturreform im Frauenhandball noch auf sieben weitere Aufsteiger

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Donnerstag, 24. August


"Wir können uns die Abschaffung der Maut vorstellen"

32 Tage vor der Bundestagswahl (fuhr) SPD-Generalsekretär Hubertus Heil (...) auf die Burg Ingenhoven nach Lobberich. Heil unterstützte seinen Parteifreund Udo Schiefner bei dessen Bundestagswahlkampf: "Udo muss wieder nach Berlin."Er kümmere sich um seinen Wahlkreis, etwa durch rund 2,3 Millionen Euro für die Werner-Jaeger-Halle (...) "Wir brauchen in Nettetal mehr Arbeitsplätze und Gewerbegebiete", sagte Schiefner.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Mittwoch, 23. August


Nettekultur wieder zu normalen Öffnungszeiten

Ab dem 30. August, also pünktlich zum Ende der Sommerferien, ändert die NetteKultur der Stadt Nettetal, Doerkesplatz 3, 41334 Nettetal, wieder ihre Öffnungszeiten. Erreichbar sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter montags, dienstags und donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr. Mittwochs bleibt die NetteKultur geschlossen.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


Sei gegrüßt, Kairo!

Vor zwei Jahren sagte Engelke nach zwölf Jahren als Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Lobberich-Hinsbeck Ade. Auf die "Kernaufgabe des Evangeliums, Liebe, Versöhnung und Frieden" wolle er sich konzentrieren, so der Theologe. (...) Nun wollen sie ihr "Leben teilen mit Muslimen und koptischen Christen", sagt der evangelische Pfarrer, denn "die Sehnsucht nach Toleranz und Frieden" eine die großen Weltreligionen.

(Quelle: Stadtspiegel Nettetal)


Die Amazonen dominieren in Lobberich

Beim vom PC Nettetal und RV Schaag organisierten Reitturnier gingen im M**-Springen beide Abteilungen an Frauen. Vivien Veith war in dieser Prüfung die beste heimische Starterin.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Kein Platz für Schwimmer

Nettetal ist die Stadt der Seen. Aber nicht die Stadt der Schwimmer. Denn die müssen aus den Seen leider draußen bleiben - selbst wenn bei Sonnenschein das Wasser noch so verführerisch lockt und eine Abkühlung verspricht. (...) Seit 2012 gibt es keinen ausgewiesenen Badesee mehr. "An den Seen gibt es viele Uferbetretungsverbote", sagt Roswitha Karallus

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Dienstag, 22. August


Erschließungsarbeiten östlicher Niedieckpark gehen gut voran

Die Erschließungsarbeiten des Neubaugebiets Lo-255 (Färberstraße / Van-der-Upwich-Straße) gehen weiterhin gut voran. In den Sommerferien wurden die Kanalarbeiten abgenommen, derzeit laufen die letzten Arbeiten an den Versorgungsleitungen. Ziel ist es, ab September mit den Straßenarbeiten zu beginnen. Anschließend erfolgt die Errichtung einer Lärmschutzwand. Mittlerweile wurden mehr als 75 Prozent der Parzellen verkauft. Eine große und interessante Fläche ist noch an der Kempener Straße verfügbar und wäre ideal für ein größeres Mehrfamilienhaus als Anlageobjekt. Weitere Informationen zum Baugebiet erteilt Merlijn Güppertz unter Telefon 02843/96562 oder Mobil 0157/78012029. Informationen gibt es auch im Internet unter www.niedieckpark.de.

(Quelle: Stadtverwaltung Nettetal)


"Session Possible" erneut im Seerosensaal

"Session Possible", das Musikprojekt des Saxofonisten Wolf Codera, kommt am Donnerstag, 21. September, 20 Uhr, erneut nach Nettetal. Und das ist durchaus etwas Besonderes, denn: "Normalerweise arbeite ich mit Künstlern nach dem Rotationsprinzip", erläuterte Codera. Für Nettetal werde er aber eine Ausnahme machen und mit der Besetzung auftreten, die bereits im Frühjahr dort zu sehen war.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Ärger um Bauträger-Pleite in Lobberich

Statt eines neuen Zuhauses Stress und Kosten: 25 Eigentumswohnungen hat der Bauträger Würz im Niedieckpark verkauft. Doch sie wurden bis heute nicht fertig. Die Firma ging in die Insolvenz.

Die Analyse des Insolvenzverwalters fiel niederschmetternd aus. "Ich kann die Verträge nicht erfüllen", sagte Dreschers, nachdem er Ende Juli die Ergebnisse von Untersuchungen zweier Bausachverständiger vorliegen hatte.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Montag, 21. August


Sassenfeld erhält bald Asphaltdecke

Die Straße in Lobberich war wegen Kanalarbeiten etwa zwischen der Straße Am Hegbaum und der Gartzmühle auf knapp 600 Metern aufgerissen worden. In dieser Zeit war sie teilweise gesperrt, Ampeln regelten den Verkehr. Seit dem Frühjahr ist die Straßendecke wieder zu, allerdings nur provisorisch. "Es muss noch mal am Kanal gearbeitet werden"

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Samstag, 19. August


Straßensanierung wird fortgesetzt

Der Weg nach Hinsbeck bleibt auch in den kommenden Wochen weit - und auch Lobberich kann man von der Autobahn 61 aus kommend nicht mehr über die Bundesstraße, sondern nur über eine Umleitung erreichen.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Mehrere Kellerräume aufgebrochen

Im Tatzeitraum zwischen Freitag, 18.08.2017, 19.00 und Samstag, 19.08.2017, 09.30 Uhr, gelangten unbekannte Täter in das Untergeschoss eines in der Einsteinstraße liegenden Mehrfamilienhauses und brachen dort mehrere Kellertüren auf. Entwendet wurden geringwertige Gebrauchsgüter. Hinweise bitte an die Kripo, Tel. 02162 377-0.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Freitag, 18. August


Reiter suchen Nettetals Stadtmeister

Beim Turnier im Lobbericher Sittard werden die Titelträger in Springen und Dressur auf L-Ebene ermittelt. Viele weitere Prüfungen stehen auf dem Plan.

Nach den bisher guten Erfahrungen organisieren der Ponyclub Nettetal und der Reiterverein Schaag die Pferdeleistungsschau mit Rekordbeteiligung im Lobbericher Sittard von heute bis Sonntag wieder gemeinsam.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Donnerstag, 17. August


K 1 in Lobberich wird saniert

Voraussichtlich ab Mittwoch, 23. August, wird die Kreisstraße 1 in Lobberich saniert. Dort sollen die Oberflächen verbessert werden. Dies teilt der Kreis Viersen mit. Während der Arbeiten sind die Straßen halbseitig gesperrt. Verkehrsbehinderungen sind möglich.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Mittwoch, 16. August


Als Friedensforscher nach Ägypten

Matthias und Beate Engelke haben Nettetal verlassen: Warum der als Friedenspfarrer bekannte Theologe und die Lehrerin heimatlosen Straßenkindern helfen und Projekte für den Frieden entwickeln wollen

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Dziuk - Brunnen

Foto: Lobberland e.V.

Der Brunnen soll bleiben!

Für die einen ist er ein bloßer Kostenfaktor, für die anderen ist der Mosaikbrunnen direkt am Lobbericher Ingenhovenpark ein Stück heimatliche Kulturgeschichte. Nach strittiger Auseinandersetzung im Nettetaler Betriebsausschuss haben nun die Fraktionen von SPD, Bündnis90/ Die Grünen, WIN und FDP eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen, um den Brunnen zu erhalten.

(Quelle: Stadtspiegel Nettetal)


Montag, 14. August


Wohnungseinbrecher hebeln vergeblich an Haustür

Vermutlich in der Zeit zwischen Samstag, ca. 20:00 Uhr und Sonntag, ca. 12:00 Uhr, hebelten Unbekannte an der Eingangstür eines Hauses auf der Erich-Selbach-Straße in Nettetal-Lobberich. Die Tür hielt den Hebelversuchen stand, die Täter gelangten nicht ins Haus. Wer Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Dienstag, 29. August 2017, 19.30 Uhr - Gemeindehaus der Evangelischen Kirche, Steegerstr. 39:

Menschen mit Fluchterfahrungen erzählen wie sie Deutschland/Nettetal erleben

Carmen Lienen hat im Rahmen ihrer Masterarbeit (Universität in London) Menschen mit Flüchtlingserfahrung gebeten, in Fotos und kleinen Texten, darzustellen, was für sie das Leben in Deutschland/Nettetal ausmacht.

Mit 20 Geflüchteten wurde der Frage nachgegangen, wie Menschen mit Fluchterfahrung die Migrationskrise erlebt haben und was ihnen Deutschland bedeutet. Ihre Gedanken und Geschichten haben sie in Fotografien zum Ausdruck gebracht, diese werden nun in einer Ausstellung gezeigt. In einem Vortrag werden weitere Informationen zu den Bildern und dem Hintergrund des Projektes gegeben.


Sonntag, 13. August


Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, verunfallte auf der B 509 an der Ostumgehung Lobberich ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Wegberg.

Er war aus Richtung Boisheim gekommen und wartete bereits mit seinem Krad vor der rot-zeigenden Baustellen-Ampel an der B 509, Ecke Dornbuscher Straße, um nach links in Richtung Innenstadt abzubiegen.

Eine nachfolgende 46-jährige Autofahrerin aus Nettetal hatte dies nicht erkannt und fuhr auf. Der Motorradfahrer stürzte und musste schwer verletzt einem hiesigen Krankenhaus zugeführt werden. Es entstand ein hoher Sachschaden.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Im Tatzeitraum zwischen Samstag, 12.08.2017, 20.00 und Sonntag, 13.08.2017, 12.00 Uhr, versuchten bisher Unbekannte vergeblich, die Eingangstür eines in der Erich-Selbach-Straße liegenden Einfamilienhauses aufzuhebeln. Hinweis über verdächtige Beobachtungen zur Tatzeit bitte an die Kripo, Tel. 02162 377-0.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Heute Nachmittag, gegen 17.00 Uhr, verunfallte auf der B 509 (Ostumgehung Lobberich) ein Motorradfahrer: Der 58jährige aus Wegberg war aus Richtung Boisheim gekommen und wartete bereits mit seinem Krad vor der ROT zeigenden Baustellen-Ampel B 509 / Dornbuscher Straße, um nach links in Richtung Innenstadt abzubiegen. Eine nachfolgende 46jährige Pkw-Führerin aus Nettetal hatte dies nicht erkannt und fuhr auf. Der Kradfahrer stürzte und musste schwer verletzt einem hiesigen Krankenhaus zugeführt werden. Es entstand hoher Sachschaden.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Donnerstag, 10. August


Einbrecher werfen Scheibe ein und stehlen Mobiltelefone

In der Nacht zu Donnerstag, gegen 01:20 Uhr, warfen drei unbekannte Einbrecher mit Steinen eine Scheibe des Vodafone-Shop auf der Hochstraße in Lobberich ein. Aus einem Schrank stahlen sie eine noch unbekannte Anzahl von Mobiltelefone. Nach dem Einbruch liefen die Täter in Richtung Niediecksstraße und setzten ihre Flucht vermutlich in einem dunklen Pkw, möglicherweise einem schwarzer 3er BMW, in unbekannte Richtung fort. Hinweise zu den drei Einbrechern oder dem Fahrzeug erbittet die Polizei unter 02162/377-0.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Mittwoch, 9. August


Mit dem Fahrrad bis zum Nordkap

Der Lobbericher Josef Herkenrath plant eine Radtour durch Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland. Dafür sucht der 65-Jährige Mitstreiter. Das Besondere: Er will Spenden für die Welthungerhilfe sammeln.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Aus Liebe nach Lobberich

Pauline Lippik hat jetzt ihr 90. Lebensjahr vollendet. In Pidding in Bayern, in der Nähe von Bad Reichenhall, kam sie vor 90 Jahren zur Welt. Als geborene Linhuber machte sie eine Lehre zur Schneiderin. Dann führte sie die Liebe nach Lobberich. Mit Heinz Lippik tauschte sie die Eheringe, kennengelernt hatten sich die beiden 1953 im Urlaub.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Tagesfahrt in die Zoom - Erlebniswelt

Der "Förderverein zur Unterstützung sozialer und diakonischer Maßnahmen der evangelischen Kirche Lobberich-Hinsbeck" hilft Nettetaler Familien mit Kindern. Er ermöglichte denjenigen, die es sich sonst nicht leisten könnten, eine Tagesfahrt in die Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Unter Vermittlung der Nettetaler Tafel und des städtischen Sozialen Dienstes nahmen 42 Jungen und Mädchen, 25 Angehörige sowie fünf weitere Betreuer an diesem kostenfreien Ausflug teil.


Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Heute Nachmittag, gegen 15.30 Uhr, übersah eine 27jährige Pkw-Führerin aus Lobberich auf der Düsseldorfer Straße einen Radfahrer. Die Frau hatte ihr Fahrzeug Höhe Haus 69 geparkt und wollte es verlassen. Beim Öffnen der Fahrertür touchierte sie den Radler, der mit seinem Drahtesel vom Caudebec-Ring kommend in Richtung Innenstadt fuhr. Der 60jährige Lobbericher stürzte und verletzte sich leicht. Er trug keinen Schutzhelm.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Dienstag, 8. August


„Phil“ kommt

Nach drei Jahren Pause ist sie wieder da: Zur sechsten Oldie-Night im Seerosensaal in Nettetal-Lobberich werden 800 Zuschauer erwartet. Die Phil Collins- and Genesis-Tribute-Band „Phil“ und das „Blues-Brother-Duo“ rocken am 7. Oktober den Seerosensaal.

(Quelle: Stadtspiegel Nettetal)


Anmelden: Lebenshilfe trödelt

Am Sonntag, 17. September, wird bei der Lebenshilfe in Lobberich auf dem Parkplatz an der Eremitenstraße (gegenüber vom Friedhof) von 12 bis 18 Uhr wieder getrödelt. Schon jetzt kann sich jeder dafür anmelden unter 02153/ 800218 oder per Mail troedelmarkt@lebenshilfe-viersen.de. Die Miete für maximal drei Meter Stand beträgt fünf Euro pro Meter. Es werden keine Neuwaren oder Lederwaren verkauft

(Quelle: Stadtspiegel Nettetal)


Dem Tierheim fehlen Mitarbeiter

"Eine optimale Voraussetzung für den Beruf wäre eine abgeschlossene Ausbildung als Tierpfleger oder Tierarzthelfer. Dann kann auf bereits Erlerntes zurückgegriffen werden - seien es so banale Dinge, wie das Wissen um das richtige Festhalten eines Tieres bei einer Medikamentengabe", sagt Tierheimleiter Erdmann. Aber man steht auch anderen Bewerbern aufgeschlossen gegenüber. Denn das Wichtigste ist die Liebe zum Tier und Engagement.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Geplanter Überfall? Zwei Maskierte flüchten zu Fuß

In der Nacht zu Dienstag ging gegen 01:00 Uhr ein Besucher einer Spielhalle auf der Wevelinghover Straße mal kurz vor die Tür. Genau in diesem Augenblick wollten möglicherweise zwei unbekannte Personen eben diese Spielhalle überfallen. Sie liefen, mit Gesichtsmasken getarnt, in Richtung Spielhalle. Als sie dann den aus der Spielhalle kommenden Zeugen erblickten, drehten beide ab und liefen in Richtung Kreisverkehr An St. Sebastian davon. Die Polizei vermutet, dass beide Unbekannte möglicherweise die Spielhalle überfallen wollten. Zeugen, die Hinweise zu den Verdächtigen geben können, werde gebeten, sich bei der Polizei Viersen unter 02162-377-0 zu melden.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


Montag, 7. August


Der VfB Homberg muss an seiner Chancenverwertung arbeiten

Duisburger Regionalligist gewinnt Test gegen Lobberich nur knapp.

Am Samstagnachmittag, erneut im Anschluss an eine intensive Trainingseinheit, hatte es Regionalligist VfB Homberg mit Oberliga-Absteiger TV Lobberich zu tun. Wichtigste Vorgabe von Trainer Achim Schürmann war es, die Spielzüge zum Torabschluss zu bringen und das Spiel klar zu gestalten. Dennoch lagen zunächst die klassentieferen Gäste in Führung,

(Quelle: Westdeutsche Zeitung)


Australier gewinnt Preis der Volksbank

Tausende Zuschauer kamen zum 64. Reitsportfestival des Reit- und Fahrvereins Lobberich an die Lüthemühle. Höhepunkte waren die Grand-Prix-Kür und das Zweikampf-Springen auf spiegel-gleichen Parcours in Abendstimmung. Beide waren mit einem tollen Showprogramm verbunden. "Wir hatten einen starken Donnerstag und Freitag, zufriedene Reiter und ein treues Publikum", sagte 1. Vorsitzender Frank Heublein. Als schlechtes Wetter war, zeigten sich die Lobbbericher flexibel. "Wir wechselten mal kurz die Schauplätze", erzählte Turnier-Koordinator Wilhelm Tobrock.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Sonntag, 6. August


Unterwegs in Europa: Die Grischistudios

„Wir haben Pablo und Dustin auf diversen Festivals getroffen. Es entwickelte sich eine Freundschaft und wir haben viel Spaß mit einander“, erzählt Lobbericher Leon. Schließlich sei vor rund einem Jahr spontan die Idee zu dem abenteuerlichen EURoadtrip aufgekeimt.

(Quelle: Nettetalaktuell)


Samstag, 5. August


Nettetaler wollen Grillmeister werden

Das Wild-West-BBQ-Team aus Nettetal kämpft an diesem Wochenende bei den Deutschen Grillmeisterschaften in Fulda um den Sieg. Es muss mit einem Vier-Gänge-Menü überzeugen. Die Hobbygriller hoffen auf einen Platz in den Top 10

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Garageneinbruch - Rad entwendet

Vermutlich in der Nacht zu heute machten sich Unbekannte an einer im Nachtigallenweg liegendes Garage zu schaffen: Sie verbogen die Sicherungseinrichtung, gelangten so ins Innere und entwendeten ein hochwertiges Damenrad der Marke Bauer, Farbe braun. Hinweise bitte an die Kripo, Tel. 02162 377-0.

(Quelle: Kreispolizeibehörde)


"Anfangs hat man über meine Idee gelacht"

Heinz Maibaum hat 1985 den Naturschutzhof gegründet. Mit 90 Jahren ist er immer noch aktiv. Er wünscht sich, dass der Hof bestehen bleibt

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Freitag, 4. August


Human Plus schickt Babymilch nach Aleppo

Ein weiterer Lkw der Hilfsorganisation Human Plus hat sich mit 22 Tonnen Hilfsgütern beladen auf den Weg in die Region Aleppo im Norden Syriens gemacht. Erst im Mai hatten die Nettetaler 38 Tonnen Lebensmittel in die Krisenregion im Mittleren Osten geschickt. Diesmal befinden sich in dem Laster Nahrungsmittel und Babymilch.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Aufgesattelt!

Sebastian Adams (RSG Niederrhein), der Rheinische Meister der Springreiter, hat sich für die 64. Auflage des Lobbericher Reitsportfestival angekündigt. Der Nationenpreisreiter wohnte einmal in Viersen, als er noch im Verkaufsstall des argentinischen Nationenpreisreiters Mario Piasecki als Bereiter tätig war.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Mittwoch, 2. August


Ferienfreizeit für Kinder aus Flüchtlingsfamilien

Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien emotional stärken - dieses Ziel hat sich die Kolpingjugend Hinsbeck zusammen mit dem Förderverein Flüchtlingshilfe Nettetal für die Sommerferien vorgenommen. Sie haben ein pädagogisches Programm auf die Beine gestellt, bei dem die Teilnehmer Kontakte knüpfen und im besten Fall ihr Selbstbewusstsein stärken sollen.

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Sassenfeld erhält bald Asphaltdecke

Die Straße in Lobberich war wegen Kanalarbeiten etwa zwischen der Straße Am Hegbaum und der Gartzmühle auf knapp 600 Metern aufgerissen worden. In dieser Zeit war sie teilweise gesperrt, Ampeln regelten den Verkehr. Seit dem Frühjahr ist die Straßendecke wieder zu, allerdings nur provisorisch. "Es muss noch mal am Kanal gearbeitet werden"

(Quelle: Rheinische Post / RP-online)


Dienstag, 1. August


Sparkasse unterstützt TVL-Nachwuchs

Die Handball-Jugend des TV Lobberich kann während der neuen Saison auf zwei Laptops für die elektronische Erfassung und Übermittlung von Spielberichten zurückgreifen. Möglich wird das durch eine Unterstützung der Sparkasse Krefeld in Höhe von 500 Euro im Rahmen des PS-Sparens.

(Quelle: Stadtspiegel Nettetal)


Medien:

Tageszeitungen
Rheinische Post / RP-online
Westdeutsche Zeitung

Wochenzeitungen
Grenzland Nachrichten.
Stadtspiegel Nettetal
Extra-Tipp am Sonntag
imGRAF
lobberich.de(eigene Meldungen)

online - Magazine

Nettetalaktuell
Westzeit

Vereine/Institutionen:

Arbeitskreis Alte Kirche
Krankenhaus Nettetal
Kreispolizeibehörde
Kreisverwaltung Viersen
Matthias-Neelen-Tierheim
Naturpark Schwalm-Nette
Naturschutzhof
Nettepunkt e.V.
Netteverband
Pfarramt St. Sebastian
ev. Kirchengemeinde Lobberich/Himsbeck
Reit- und Fahrverein Lobberich 1926 e.V.
Stadtverwaltung Nettetal
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Viersen


frühere Aktualitäten: Juli 2017

Übersicht Aktuelles


Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten


Impressum - Datenschutzerklärung