Veranstaltungen

Nachrichten und Berichte finden Sie hier

Ihre Termine/Plakate hier? Kontaktformular:


regelmäßige Termine - Terminübersichten der Vereine


 

 

 

11. bis 15. Juli:
Festzelt, Innenstadt
Schützenfest in Lobberich

Joe Whitney

Freitag, 8. November, 20.30
Burg Bocholt
Soul Party KDW

Zauberabend

29. / 30. September
"Zauberabend" mit Marc Weide
Seerosensaal


Samstag, 29. Juni bis Dientag 2. Juli: Frühkirmes

... mit verkaufsoffenem Sonntag am 30. Juni


Sonntag, 30. Juni, 19.00 Uhr, Alte Kirche: Musikalische Lesung mit Paul Maar

Uns ist es gelungen, den bekannten Buchautor Paul Maar ("Am Samstag kam das Sams") nach Nettetal einzuladen. Mit zwei brillianten Musikern bildet er das "Schiefe Märchentrio" und gastiert mit einer musikalischen Lesung für Erwachsene in Lobberichs Alter Kirche. Paul Maar ist sicher der Autor vieler Kindererinnerungen. An diesem Abend wird er, gemeinsam mit den Musikern die Erwachsenen in seine Märchenwelt entführen! Es empfiehlt sich, zeitig die Eintrittskarten zu sichern. Die Alte Kirche bietet an diesem Abend rund 150 Menschen einen Sitzplatz. Durch die freundliche Unterstützung der Sebastian-Apotheke und der Sparkasse Krefeld konnten wir diesen besonderen Abend ermöglichen!" Einlass 18:30 Uhr Eintritt 17,- €


Mittwoch, 03. Juli, 15.00 Uhr, Seminarraum im Untergeschoss des Krankenhauses:
Vortrag: "Wenn es sauer aufstößt – Sodbrennen und Reflux"

Ein Drittel der Bevölkerung leidet regelmäßig unter Sodbrennen, rund 10 Prozent haben wöchentlich mindestens einmal Sodbrennen. Zu den Symptomen zählen Magendrücken, Aufstoßen und ein Brennen hinter dem Brustbein. Die Therapie ist oft einfach. Kleine Mahlzeiten, schonendes Essen und der Verzicht auf Alkohol führen bei den meisten Menschen rasch zur Beschwerdefreiheit. Aber was müssen Sie tun: Wenn die Beschwerden anhaltend sind? Wenn die Lebensqualität durch häufiges Sodbrennen nachhaltig gestört ist? Wenn die Medikamente, die Sie gegen das Sodbrennen einnehmen nicht mehr helfen? Dr. Michael Pauw, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Onkologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin informiert in seinem Vortrag wie Sodbrennen entsteht, wann Sodbrennen gefährlich wird und welche diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten heute möglich und sinnvoll sind.


Donnerstag, 4. Juli 10- 15.00 Uhr Foyerdes Krankenhauses:
Tag der Händehygiene

Hygiene ist ein zentraler Bestandteil der ärztlichen und pflegerischen Arbeit im Krankenhaus. Auch die geschulten Mitarbeiter im Nettetaler Krankenhaus engagieren sich seit Jahren tagtäglich im Kampf gegen Erreger. Vor allem multiresistente Keime stehen dabei im Fokus. Doch ohne die Unterstützung und das richtige Hygieneverhalten von Patienten und Besuchern, kann die Übertragung von Keimen trotz höchster Hygienestandards nicht verhindert werden. Daher ist es uns ein Anliegen, unsere Patienten zu informieren und zu sensibilisieren. Am Tag der Händehygiene laden wir Sie herzlich ein, selbst auszuprobieren, wie Sie zu einem optimalem Hygienestandard im Krankenhaus beitragen können. So verrät beispielsweise ein Blick in die „Black Box“, ob Ihre Händedesinfektion gründlich genug war. Besonders eindrucksvoll ist die per fluoreszierendem Farbstoff durchgeführte Simulation der Übertragungswege. Besucher sind herzlich eingeladen, den Selbsttest zu machen. Erfahren Sie außerdem, mit welchen Maßnahmen wir im Nettetaler Krankenhaus den Keimen begegnen.


Samstag/Sonntag 6./7. Juli: Pfarrfest der kath. Pfarrgemeinde St. Sebastian, Lobberich


Mittwoch, 10. Juli, 15.00 Uhr, Seminarraum im Untergeschoss des Krankenhauses:
Vortrag: "Kniegelenkersatz – Ein Überblick"

Meist kommen die ersten Schmerzen in gewöhnlichen Alltagssituationen: Beim Stehen, Treppensteigen oder beim Hinsetzen und Aufstehen. Viele Patienten klagen auch über Steifheit des Knies, Knirschen oder ein unangenehmes Reibungsgefühl bei Bewegung des Gelenks. Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die mit Schäden am Gelenkknorpel oder gar dessen völligem Verlust einhergeht. Starke Schmerzen und eine Einschränkung der Mobilität sind die Folge. Ist der Verschleiß weit fortgeschritten, sind medikamentöse sowie physiotherapeutische Behandlungsmaßnahmen ausgeschöpft und der Leidensdruck entsprechend hoch, kann ein künstlicher Gelenkersatz sinnvoll sein. Chefarzt Dr. med. Enno Steinheisser, spezialisiert auf Knie- und Hüftgelenke, gibt in seinem Vortrag einen Überblick über Diagnose- und Therapieverfahren. Im Fokus stehen dabei Fragen wie: Wann ist ein operativer Eingriff sinnvoll? Welche Prothesenarten kommen zum Einsatz? Was macht eine optimale Nachbehandlung aus? Im Anschluss steht Dr. Steinheisser den Besuchern gern für Fragen zur Verfügung.


11. bis 15. Juli: Schützenfest der St. Sebastianus und St. Marien Bruderschaft Lobberich

Donnerstag, 11. Juli, 18.30 Uhr, Marktstraße vor dem alten Rathaus: Prunkbaumerrichtung

Freitag, 12. Juli: 19.15 Ingenhovenpark: Großer Zapfenstreich

Freitag, 12. Juli, 20.00 Uhr: Festzelt Ingenhovenpark: Bürgerball (Band: "Kings for a day")

Samstag, 13. Juli, 20.00 Uhr, Festzelt Ingenhovenpark: Königsgalaball (Band: Saturn)

Sonntag, 14. Juli, 11.15 Uhr, Pfarrkirche: Feierliches Hochamt

Sonntag, 14. Juli, 13:00 Uhr: ab Brockerhof: Festzug durch Lobberich

Sonntag, 14. Juli, 14.00 Uhr, Festzelt Ingenhovenpark: Klompenball (Band: Heier Jonges)

Montag, 15. Juli, 10.00 Uhr: Alte Kirche: Gedenkgottesdienst,

anschließend Kranzniederlegung am Friedhof

Montag, 15. Juli 17.30 Uhr, Marktstraße vor dem alten Rathaus: Paradefestzug

anschließend Schützenfestausklang im Festzeilt Ingenhovenpark: Musik: Marcel Simons)


Montag, 16. September, 16-18.00 Uhr, Rathaus: Bürgersprechstunde des Bürgermeisters


Zauberabend

Sonntag, 29. September, 18.00 Uhr, Seerosensaal: Zauberabend mit Marc Weide

Marc Weide hat schon alles erreicht, was man als Zauberkünstler erreichen kann. 2018 hat er den Weltmeister-Titel in Südkorea geholt und ist aktuell Magier des Jahres, die höchste Auszeichnung des Magischen Zirkels von Deutschland.

Erleben Sie einen einzigartigen Abend mit einem charmanten und jungen Künstler, der alle Generationen verzaubern wird (Empfehlung: ab 8 Jahren).

Das Soloprogramm dauert inkl. Pause ca. 2,5 Stunden.


Zauberabend

Montag, 30. September, 19.30 Uhr, Seerosensaal: Zauberabend mit Marc Weide

Marc Weide hat schon alles erreicht, was man als Zauberkünstler erreichen kann. 2018 hat er den Weltmeister-Titel in Südkorea geholt und ist aktuell Magier des Jahres, die höchste Auszeichnung des Magischen Zirkels von Deutschland.

Erleben Sie einen einzigartigen Abend mit einem charmanten und jungen Künstler, der alle Generationen verzaubern wird (Empfehlung: ab 8 Jahren).

Das Soloprogramm dauert inkl. Pause ca. 2,5 Stunden.


Samstag/Sonntag, 12. / 13. Oktober, Seerosensaal: Immobilienmesse "Bauen und Wohnen"

An die erfolgreiche Erstausgabe in 2017 mit 1.000 Besuchern und 34 Ausstellern möchte der Zentralbereich Wirtschaft und Marketing der Stadt Nettetal anknüpfen und lädt schon jetzt alle Interessierten und angehenden Bauherren hierzu ein. Organisiert wird die Messe wieder in Kooperation mit Markus Dannhauer, Gründer und Veranstalter der „Niederrhein-Messen“ und Inhaber von mdcp Agentur für Marketing und Messen. Aufgrund des Umbaus der Werner-Jaeger-Halle findet die Messe jetzt im Seerosensaal in Lobberich statt. Die Messe bietet umfangreiche Informationen rund um die Themen Bauen, Immobilien, Finanzierung, Renovierung und Sanierung. Ein entsprechendes Rahmenprogramm sowie eine kostenlose Kinderbetreuung werden ebenfalls angeboten. Unternehmen, die sich gerne im Oktober auf der Messe präsentieren möchten, finden alle wichtigen Anmeldeunterlagen auf www.bauen-wohnen-nettetal.de. Weitere Informationen zur Messe beziehungsweise zur Anmeldung erteilt Markus Dannhauer, mdcp Messen & Marketing GmbH & Co. KG, Telefon 02166/2171913, E-Mail mdannhauer@md-cp.com. Auf städtischer Seite steht Sabine Monz vom Zentralbereich Wirtschaft und Marketing unter Telefon 02153/898-8006, E-Mail sabine.monz@nettetal.de, als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Informationen: www.bauen-wohnen-nettetal.de


Freitag, 15. November, Lüthemühle: Seniorennachmittag des St Martinsvereins Sassenfeld.


Montag, 16. November: St.-Martinszug im Sassenfeld.


Montag, 18. November, 16-18.00 Uhr, Rathaus: Bürgersprechstunde des Bürgermeisters


 

Regelmäßige Termine:


Terminübersichten der Vereine:


Montags:

17.30 Uhr, Arche: Treffen der Lobbericher Pfadfinder (Wöflingsstufe, Jungpfadfinderstufe)

19.00 Uhr, Arche: Treffen der Lobbericher Pfadfinder (Pfadfinderstufe und Rover)


Dienstags:

Mittwochs:

17.00 Heimatverein Stammtischrunde

(jeden 1. Mittwoch im Monat, wenn kein Feiertag)

19.30: Probe Tonscherben

 

Donnerstags:

14.00 Uhr: Radeln mit dem VN Lobberich

Die Radler vom VN Lobberich fahren - auch im Winter - donnerstags von 14.00 bis 19 .00Uhr durch den Naturpark Schwalm-Nette. Bei angepasstem Tempo und einer Pause mit Einkehr auf halber Strecke können auch ungeübte Radfahrer teilnehmen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Nordstraße 1 in Lobberich.
Info bei Karl Engbrocks, Telefon 02152/3587. Auf Anfrage und nach Anmeldung finden an Feiertagen Ganztagsradtouren statt.

Lesen Sie dazu auch einen Bericht der Rheinischen Post vom 28. März 2012: "Geradelt wird immer"


16:00 Uhr Vorlesestunde in der Bücherei

14-täglich - Eintritt frei. Programm und Anmeldung unter www.buechertei-lobberich.de


Sonntags:

18.00 Uhr, Alte Kirche: Gottesdienst (jeden ersten Sonntag im Monat:)

bitte beachten Sie ggf. Terminabweichungen in den Ferien oderzu den Hochfesten Weihnachten und Ostern!


Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten



Impressum - Datenschutzerklärung