Veranstaltungen

Nachrichten und Berichte finden Sie hier

Ihre Termine/Plakate hier? Kontaktformular:


regelmäßige Termine - Terminübersichten der Vereine



29. April: Jördis Thielsch
in der Alten Kirche


10. Mai 2017
Jürgen von der Lippe


21. Mai: Fink Körner
in der Alten Kirche


Seit Freitag, 3. März: Ausstellung Gert Kampendonk in der Werner-Jaeger-Halle

Bis zum 7. Mai zeigt die Städtische Galerie in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7, Nettetal-Lobberich, Arbeiten des in Kempen lebenden und arbeitenden Künstlers Gert Kampendonk. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 3. März um 20 Uhr in Anwesenheit des Künstlers.

Gert Kampendonk studierte von 1968 bis 1972 am Werklehrerseminar Krefeld bei Gottfried Wiegand und Erwin Heerich sowie Kunstgeschichte bei Hans van der Grinten.

Nach einer Lehrtätigkeit als Kunsterzieher folgte von 1974 bis 1978 ein Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Fritz Schwegler und Professor Klaus Rinke.

Von 1979 bis 2013 arbeitete Kampendonk als Kunsterzieher an der Städtischen Realschule in Nettetal. Seit 2013 ist der Künstler freischaffend tätig. Seit 1974 zeigte Gert Kampendonk seine Werke in zahlreichen Einzel und Gruppenausstellungen. In der Ausstellung wird eine Anzahl von Arbeiten zu sehen sein, die eigens für diese Ausstellung entstanden sind.

Die Ausstellung kann freitags, samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr besucht werden.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.


Sonntag, 23. April: Erstkommunion an St. Sebastian


Sonntag, 23. April von 11-17 Uhr NABU Naturschutzhof: Saisoneröffnung und Pflanzenbörse

Das Naturschutzhof-Team eröffnet die warme Saison mit verschiedenen Programmangeboten und vielen Info-, Verkaufs- und Aktionsständen.

Von 11-12 Uhr und nochmals von 13-14 Uhr gibt Dipl.-Ing. Günter Wessels Informationen zum Obstbaumschnitt und zur Kopfbuchenpflege.

Kinder ab 9 Jahre können von 12-14 Uhr Solarschiffe basteln (12€/Bastelsatz). Beim „Naturerlebnis Teich“ erforscht das Naturschutzhof-Team ab 14 Uhr mit Kindern das spannende Leben im Gewässer.

Traditionell gibt es ab 15 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst. Dieser wird von Pfarrer Rainer Ollesch (Kempen) und Pfarrer Ansgar Falk (Nettetal) mit musikalischer Begleitung von Chiara Pohl, Laura Gronzki und David-Christian Sixt ausgerichtet.

Des Weiteren gibt es ganztägig die Ausstellung „Wilder Müll, eine lebensbedrohliche Gefahr für Tiere“ von Benno & Elita Grafke und die Fotoausstellung der Fotogruppe Naturblicke zu sehen und Kinder können sich bei Janine & Ramona schminken lassen.

Zeitgleich findet die 28. Nettetaler Pflanzenbörse statt. Privatleute können Stauden etc. tauschen, kaufen oder verkaufen. Für einen Pflanzenstand ist eine Anmeldung bis zum 10. April erforderlich. Es wird ein Kostenbeitrag von 5€ pro Meter erhoben.

Für das leibliche Wohl ist mit Flammkuchen aus dem Lehmbackofen, Bentheimer Grillwürstchen, Belgischen Waffeln und Stockbrot gesorgt.

Ein Teil der Straße Sassenfeld ist als Einbahnstraße in Richtung Hinsbeck eingerichtet und eine Umleitung ist ausgeschildert. Besuchern, die mit dem Auto anreisen, steht neben dem Hofgelände Sassenfeld Nr. 196 eine Weidefläche als Parkplatz zur Verfügung. Bitte achten Sie beim Parken auf die Durchgängigkeit der Straße.


Dienstag, 25.April, 15 Uhr,  Werner Jaeger-Halle:
Kinder/Jugendtheater: „Der Grüffelo“

Siehe: Nicht nur kleine Mäuse haben Mut (Stadt-Spiuegel)

ab 4 Jahren


Do 27. April, 20 Uhr, Werner-Jaeger-Halle:
"das besondere Programm" Martin Maier-Bode und Jens Neutag "fertig“

Das bekannte Kabarett-Duo Martin Maier-Bode und Jens Neutag kommt am Donnerstag, 27. April, um 20 Uhr in die Werner-Jaeger-Halle,
Das aktuelle Programm heißt „fertig!“.

Unser Land ist fertig und deshalb melden sich Martin Maier-Bode und Jens Neutag als Duo zurück. Das heißt: Feuer frei und Kabarett aus allen Rohren. Hier haben die Blätter vor dem Mund ganzjährig Herbst, hier gibt es keine Kompromisse. Denn wenn Maier-Bode und Neutag über die Bühne fegen, dann erleben die Besucher Kabarett mit Erregungslevel. Das Duo hat einen Auftrag: Dem Publikum erklären, wie unsere Demokratie eigentlich gedacht war. Also ohne Parteienproporz, Lobbyisten und Florian Silbereisen. Deshalb drücken Maier-Bode und Neutag den Resetknopf unserer Parteiendemokratie und machen aus dem Besucher einen lupenreinen „Demokrat in 90 Minuten“. Fesselnd, schonungslos und immer mit dem Blick auf das Unwesentliche.

Jens Neutag und Martin Maier-Bode bilden seit knapp 16 Jahren eine überaus erfolgreiche satirische Zweckgemeinschaft. Jetzt gastieren sie erstmals gemeinsam in Nettetal. Jens Neutag ist dem Nettetaler Publikum allerdings kein Unbekannter. Mit stetig wachsendem Publikumszuspruch hat er bereits mehrfach in Nettetal seine verschiedenen Solo-Programme gespielt.

Eintrittskarten sind zum Preis von 18 Euro bei der NetteKultur, Doerkesplatz 3, Nettetal-Lobberich, Telefon 02153/898-4141, E-Mail nettekultur@nettetal.de und online unter www.reservix.de erhältlich. Für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Sozialleistungen, Bundesfreiwilligendienst- und Wehrdienstleistende kosten die Eintrittskarten 11 Euro.


Samstag, 29. April 19:30 Uhr, Alte Kirche: Jördis Thielsch und Band


Mittwoch, 3. Mai voraussichtlich 17.00 Uhr: Hotel Stadt Lobberich,
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953

Thema: Über die Grenze -Über die Grenze - Referent: Ragdy van der Hoek, Autor des gleichnamigen Buches


Freitag, 05. Mai, 17 Uhr, Brücke:
"M-M-M" (Maiandacht, Maibowle, Maisingen),  Kolpingsfamile Lobberich

Anmeldungen jeweils bei Huberta und Winfried Bergers - Telef: 60187 spätestens10 Tage vor Termin


Freitag, 7. April, 18:00 Uhr, Städtische Galerie im Rathaus:
Aussstellungseröffnung Künstlergruppe Sirius

bis zum 20.05.2017 stellt die Künstlergruppe Sirius ihre Arbeiten zum Thema Neue Lebensweisheiten in der Städtischen Galerie im Rathaus aus.

Die Künstlergruppe Sirius wurde 2010 von der "Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung im Kreis Viersen e. V." initiiert. Seitdem ist für die Künstlergruppe sonntags Kreativtag im Atelier Minten. Zeichnen, Malen, Gestalten oder Skulpturen schaffen - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. (Flyer)


Samstag, 6. Mai, 20 Uhr, Werner-Jaeger-Halle:
"das besondere Programm" Torsten Sträter 21,-/13,-€

Die Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Sozialleistungen, Bundesfreiwilligendienst- und Wehrdienstleistende.


Mittwoch, 10. Mai, Werner-Jaeger-Halle:

Jürgen von der Lippe kommt am Mittwoch, 10. Mai 2017 in die Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7, Nettetal-Lobberich. Mit seinem neuen Werk „Der König der Tiere“ im Köcher schickt sich der Großmeister der Pointen an, das Zwerchfell seiner Zuhörerinnen und Zuhörer endgültig zu perforieren – Comedy vom Feinsten mit garantierter höchstmöglicher Gagdichte. Eintrittskarten für diese Veranstaltung des m/e/r/z veranstaltungs-service sind ab sofort zum Preis von 29 Euro bei der NetteKultur, Doerskesplatz 3, Telefon 02153/898-4141, E-Mail nettekultur@nettetal.de erhältlich. Online können die Eintrittskarten bei den Portalen Eventim und Reservix bestellt werden. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.


Samstag, 20. Mai: Sponsorenlauf des kath. Kindergartens


Samstag, 20. Mai: Abmarsch der Trierwallfahrer aus Lobberich

Mittwoch, 24. Mai: Möglichkeit, dazuzustoßen (Eifel)


Sonntag, 21. Mai, 18:00 Uhr, Alte Kirche: Fink Körner: "The Art of Duo"

e


Mittwoch, 31. Mai: Monikatag der Frauengemeinschaft im Seerosensaal.


Donnerstag, 01. Juni Fahrrad-Tour zur Elmpter Kapelle Kolpingsfamile Lobberich

Anmeldungen jeweils bei Huberta und Winfried Bergers - Telef: 60187 spätestens10 Tage vor Termin


Mittwoch, 7. Juni, voraussichtlich 17.00 Uhr: Hotel Stadt Lobberich,
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953


Mittwoch, 5. Juli, voraussichtlich 17.00 Uhr: Hotel Stadt Lobberich,
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953

Thema: Lobberich-Rätsel - Aktuelles und Geschichtliches


Samstag, 8. Juli,  ab 15.00 Uhr:
Stammes- und Ehemaligentreffen anlässlich "70 Jahre Pfadfinder in Lobberich"


Samstag/Sonntag, 8./9. Juli: Pfarrfest der kath. Pfarrgemeinde St. Sebastian


Mittwoch, 2. August, 15.00 Uhr: Alte Kirche
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953

Führung durch die Alte Kirche


3. - 6- August: Turnier des Reit- und Fahrvereins Lobberich

Es sind leichte Veränderungen am Programm geplant. Für das Sommerturnier gibt es am Freitagabend erstmals wieder eine Dressurkür der schweren Klasse. Mehr Prüfungen für Junioren unter 18 Jahren sollen angeboten werden. Für den Samstagabend wird ein Zweikampf-Springen angestrebt. Eine Neuheit für Dressur und Springen ist die einzig in Lobberich stattfindende Sichtung im Rheinland für die deutschen Amateurmeisterschaften auf der hessischen Reitsportanlage Dagobertshausen.
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/nettetal/ehrungen-und-wahlen-beim-reitverein-aid-1.6727807


Mittwoch, 6. September ,15.00 Uhr, Stammenmühle Hinsbeck,
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953

mit Führung durch die Mühle


Freitag, 8. September, 20.00 Uhr Werner-Jaeger-Hale: Mirja Boes

...mit ihrem Programm „Für Geld tun wir alles“

Eintrittskarten kosten 29,60 Euro und nicht, wie angekündigt, 27 Euro. Erhältlich sind die Tickets in der NetteKultur, Doerkesplatz 3, Nettetal-Lobberich, Telefon 02153/898-4141, E-Mail nettekultur@nettetal.de und unter www.adticket.de. Veranstalter ist das Kulturbüro Niederrhein.


Wochenende 8. - 10. September Familien-Zeltwochenende der Kolpingsfamile Lobberich

in Kerpen - Anmeldungen bitte rechtzeitig bei Huberta und Winfried Bergers - Telef: 60187


Dienstag, 12. September, 9.00 Uhr „Brücke": Ü-50 - Frühstück  der Kolpingsfamile Lobberich

Anmeldungen bei Huberta und Winfried Bergers - Telef: 60187 spätestens10 Tage vor Termin


Samstag, 16. September ab 17:00 Uhr, Hotel Stadt Lobberich: Stammtisch der Rokal-Freunde Lobberich

Fahren von kompletten Zügen


Sonntag, 17. September, Alte Kirche: Konzert der "Tonscherben"


Samstag, 23. September, Alte Kirche „Back into the Seventies“

Kalobrhi singt Musik von Abba bis Supertramp, begleitet von einer kleinen Band. (Stadt-Spiegel)


Mittwoch, 4. Oktober: Hotel Stadt Lobberich,
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953

mit Möhrenessen (Lobbericher Möhre)


Samstag, 7. Oktober Altkleidersammlung der Kolpingsfamile Lobberich


Samstag/Sonntag, 21. und 22. Oktober 10-18 Uhr, Werner-Jaeger-Halle :Immobilienmesse

es wird eine Kinderbetreuung angeboten.


Mittwoch, 8. November: St. Martinszug der Kindergärten


Mittwoch, 8. November voraussichtlich 17.00 Uhr: Hotel Stadt Lobberich,
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953

Thema: Nikolaus (bräuche)


Donnerstag, 9. November: St. Martinszug der Schulen


Donnerstag, 16. November, 19.00 Uhr ,„Brücke" Themenabend der Kolpingsfamile Lobberich

(Thema wird noch bekanntgegeben - Anmeldungen bei Huberta und Winfried Bergers - Telef: 60187 spätestens10 Tage vor Termin.


Samstag, 18. November ab 17:00 Uhr, Hotel Stadt Lobberich: Stammtisch der Rokal-Freunde Lobberich

Fahren von kompletten Zügen


Samstag, 2. Dezember 2017, 11.00 - 16.00 Uhr, Hinsbeck :"Tag der Modelleisenbahn 2017"

Präsentation aktueller Anlagenbau-Projekte, Fahrbetrieb, TT-Spielanlage, Basteltisch.

(im Parkstübchen)


Sonntag, 3. Dezember (1. Advent): Buchausstellung Pfarrheim "Brücke"


Mittwoch, 6. Dezember, voraussichtlich 17.00 Uhr: Hotel Stadt Lobberich,
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953

Thema: Nikolaus


2018


Mittwoch, 3. Januar 2018 voraussichtlich 17.00 Uhr: Hotel Stadt Lobberich,
offenes Treffen des Heimatvereins "Stammtischrunde" Lobberich 1953

Thema: Absprachen, Jahresplanungen


Samstag/Sonntag 17./18. März 2018, Hinsbeck: 4. "Total ROKAL"

Große Multi-Jubiläumsveranstaltung in Kooperation mit dem TT Nederland.

(im Parkstübchen)


Regelmäßige Termine:


Terminübersichten der Vereine:


Montags:

17.30 Uhr, Arche: Treffen der Lobbericher Pfadfinder (Wöflingsstufe, Jungpfadfinderstufe)

19.00 Uhr, Arche: Treffen der Lobbericher Pfadfinder (Pfadfinderstufe und Rover)


Dienstags:

14.00 Uhr: Auf zwei Rädern durchs Grenzgebiet

Natur, Kultur, Modernes und Historisches erwartet die Teilnehmer einer Radtour des Naturparks Schwalm-Nette. Von Anfang März bis Ende November findet jeden Dienstag eine Radtour im Nahbereich Nettetals im deutsch-niederländischen Grenzgebiet statt. Die Länge der Dienstags-Touren beträgt 25 bis 35 km. Los geht es jeweils um 14.00 Uhr hinter der Schule am See, Windmühlenweg/Ecke Mühlenstraße. Bis 18 Uhr begleitet Brigitte Puschmann vom Radlertreff Nettetal die Gruppe.
Wenn der kleine Hunger kommt, kehren die Radler gemeinsam ein. Auskunft unter Telefon 02153/6647 (Puschmann)

http://www.radlertreff-nettetal.de/


Mittwochs:

17.00 Heimatverein Stammtischrunde

(jeden 1. Mittwoch im Monat, wenn kein Feiertag)

19.30: Probe Tonscherben


Donnerstags:

14.00 Uhr: Radeln mit dem VN Lobberich

Die Radler vom VN Lobberich fahren - auch im Winter - donnerstags von 14.00 bis 19 .00Uhr durch den Naturpark Schwalm-Nette. Bei angepasstem Tempo und einer Pause mit Einkehr auf halber Strecke können auch ungeübte Radfahrer teilnehmen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Nordstraße 1 in Lobberich.
Info bei Karl Engbrocks, Telefon 02152/3587. Auf Anfrage und nach Anmeldung finden an Feiertagen Ganztagsradtouren statt.

Lesen Sie dazu auch einen Bericht der Rheinischen Post vom 28. März 2012: "Geradelt wird immer"


Sonntags:

18.00 Uhr, Alte Kirche: Messe (jeden ersten Sonntag im Monat:)

bitte beachten Sie ggf. Terminabweichungen in den Ferien oderzu den Hochfesten Weihnachten und Ostern! (Flyerdownload)


Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten