Kirmes in Lobberich

Die Kirmes in Lobberich ist kein Kirchweihfest.

Karl von Egmond (1467-1538), Herzog von Geldern seit 1492,
verlieh am 12. September 1505
"aus großer Zuneigung, die wir gegenüber unseren lieben Schöffen,
Geschworenen und Untergebenen unseres Kirchspiels Lobberich (...) hegen"

der Gemeinde drei freie Jahrmärkte:
Zwei der Termine haben sich bis heute als Kirmestage erhalten: mehr

Am dritten Sonntag nach Pfingsten, und an St. Ursula (21. Oktober)

Die Bilder sind vom dritten Sonntag nach Pfingsten des Jahres 1999

Bilder der Herbstkirmes 1999


Bilder der Frühkirmes 2004

Optendrenk: Kirchspiel 61ff. 


Kultur

Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten