Tonscherben


Ansprechbar sind:

Stefan Hauertz, Claudia Fehre, Heidi Peters
Chorleiterin Babara Bruns

Mitglieder:

Zur Zeit 45 Personen im Alter von 17 bis ca. 55 Jahren.

Treffen:

Regelmäßig mittwochs 19.30 Uhr
im Pfarrheim Brücke.

Regelmäßig jeden ersten Sonntag im Monat
17.30
zum Einsingen für die Messe um 18.00 Uhr
in der Alten Kirche.

Termine 2017:

  • Mittwoch, 11.01.2017, erste Probe im neuen Jahr
  • Sonntag, 05.02. 2017, 18.00 Uhr Messe Alte Kirche
  • Sonntag, 05.03.2017, 18.00 Uhr Messe Alte Kirche
  • Sonntag, 02.04.2017, 18.00 Uhr Alte Kirche
  • Ostermontag, 17.04.2017, 18.00 Uhr Messe Alte Kirche
  • Sonntag, 07.05.2017, 17.00 Uhr Messe Alte Kirche
  • Samstag, 13.05.2017, 17.00 Uhr Firmung in St. Sebastian
  • Sonntag, 02.07.2017, 10.30 Uhr Missa terra supermontale in St. Peter Hinsbeck
  • Sonntag, 03.09.2017, 18.00 Uhr Messe Alte Kirche
  • Sonntag, 17.09.2017, 17.00 Uhr Konzert der Tonscherben in der Alten Kirche


über den Chor:

Unsere Hauptaktivitäten haben wir in der Alten Kirche, wo wir die Messen musikalisch und z.T. auch textlich gestalten. übliche Termine sind auch Gründonnerstag und die jährliche Firmung in der Pfarrkirche.

Die einmalige Möglichkeit, Messen in der Alten Kirche, als einem "eigenen Raum" feiern zu können, gibt es in Lobberich seit über 45 Jahren. Pfarrgruppen hatten 1967/68 in Eigenarbeit den z.T. meterhohen Schutt aus dem Gotteshaus geschafft.

Die Messen in der Alten Kirche finden jeweils
am 1. Sonntag im Monat um 18.00 Uhr
(ausgenommen in den Schulferien)
sowie am Ostermontag und zur Mitternacht an Heiligabend (Christmette) statt.

Zum Liedgut gehört wegen der Messen im wesentlichen "NGL" (Neues Geistliches Liedgut); aber in den Proben und zu anderen Anlässen singen wir alles, "was Spaß macht".

Lesen Sie auch einen Bericht der Rheinischen Post vom 18. September 2009.


2013 - 45 Jahre Messen uin der Alten Kirche - Foto zum Jubiläum


Adventssingen am 4. Dezember 2011


Oktober 2011: Workshop "Gott und die Welt"

Am Wochenende, dem 17. und 18.10.2011, trafen sich 62 Sänger/innen, 25 Mitglieder der Tonscherben und 37 Gastsänger/innen, zum Workshop "Gott und die Welt" in der Brücke in St. Sebastian.

Organisiert wurde das Wochenende von den Tonscherben mit finanzieller Unterstützung des "Fördervereins der Kirchenmusik an St. Sebastain". Mit Begeisterung und viel Spaß wurden Chorsätze, wie z. B. "Top of the World", "Tears in heaven" und "Morning has broken", mit Kirchenmusikerin Barbara Bruns einstudiert.
Das Resultat der Chorprobe stellte der Chor dann in der Sonntagsmesse  vor, die musikalisch mitgestaltet wurde. Begleitet wurden die Sänger/innen an der E- Gitarre von Hugo Graw. Im Anschluss an die Messe  trafen sich die Workshopteilnehmer zum gemütlichen Ausklang bei Kaffee und Kuchen in der Brücke.


Zum Gospeltag am 18.9.2010 trafen sich 33 interessierte Gastsänger/innen aus ganz Nettetal gemeinsam mit den Tonscherben zur Probe.
Am darauffolgenden Sonntag gestaltete dieser Projektchor mit den einstudierten Liedern die hl. Messe in der Pfarrkirche St. Sebastian mit.


2010 Jugendkreuzweg in der Alten Kirche


04. Oktober 2009: die Tonscherben singen bei einem Chortreffen aus ihrem geistlichen und weltlichen Repertoire


Übersicht Kirchenmusik

Übersicht Alte Kirche


Links innerhalb Lobberich.de

Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten


Impressum - Datenschutzerklärung