Freiwillige Feuerwehr
Löschzug Lobberich

feuerwehr-nettetal.de => Löschzug Lobberich


Pressemeldungen:

Unter dem Motto „Willst Du mit uns durchs Feuer gehen“ wird auch in diesem Jahr 2016 die Feuerwehr Nettetal auf dem Ferkesmarkt (22./23. Oktober) präsent sein und ihre aktive Mitgliederwerbung wieder gezielt in den Fokus der Öffentlichkeit stellen.

Interessierte junge Menschen haben hier die Möglichkeit, sich ausführlich über eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr zu informieren. Der Vorplatz des ehemaligen Kinos auf der von-Bocholtz-Straße ist Dreh- und Angelpunkt aller Aktivitäten. Hier kann die gesamte Bandbreite der umfangreichen und abwechslungsreichen Arbeit live erlebt werden, die gleichzeitig eine Ausstellung verschiedener Sonderfahrzeuge begleitet. Im Informationszelt stehen Ansprechpartner der einzelnen Löschzüge für umfangreiche Auskünfte zur Verfügung.

„Vielleicht schaffen wir es mit diesem erneuten öffentlichen Auftritt, der Bevölkerung unser Anliegen näher zu bringen und uns ins Bewusstsein zu rufen. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche und Begegnungen, “ so Wehrführer Leo Thoenissen.

In den letzten Jahren stagnierte der Personalzulauf durch veränderte Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt und im Freizeitverhalten. Um in den kommenden Jahren nicht in einen personellen Engpass zu geraten, ergreift man die Initiative, um auf die Wichtigkeit und Notwendigkeit des Wirkens in der Freiwilligen Feuerwehr Nettetal aufmerksam zu machen. (Oktober 2016)


Imagefilm der Feuerwehr

„Willst Du mit uns durchs Feuer gehen?“ so lautet die Mitgliederwerbekampagne der Feuerwehr Nettetal. Der erste gemeinschaftliche Auftritt aller Löschzüge und der Jugendfeuerwehr im Rahmen dieser Kampagne fand im letzten Oktober auf dem Ferkesmarkt in Nettetal-Lobberich statt. Dort wurde bereits großes Interesse bei den Bürgerinnen und Bürgern geweckt, aber man kam auch zu der Erkenntnis, dass noch weitere Initiativen notwendig sind. Nicht nur die einheitliche Präsentation soll die Aufmerksamkeit wecken, sondern auch wiederkehrende Auftritte zu verschieden Anlässen werden in diesem Jahr folgen.

In den Planungen der Mitgliederkampagne entstand die Idee, einen Imagefilm zu erstellen, welcher an exponierten Stellen gezeigt werden soll. Die Umsetzung ließ nicht lange auf sich warten. Das Organisationsteam, bestehend aus Jochen Meiners, Hartwig Janßen, Niklas Albers und Marvin Schwanitz, stellte ein Team aus 25 aktiven Mitgliedern aller Löschzüge zusammen, die sich an dem Projekt Imagefilm beteiligten. Das gemeinschaftlich erarbeitete kleine Drehbuch fand seine Umsetzung überwiegend an der ehemaligen Hauptschule Lobberich und in den Gerätehäusern. Die Filmarbeit nahm 20 Stunden in Anspruch und weitere 24 Stunden waren für den Schnitt nötig. Allein die Aufnahmen für den Part technische Hilfeleistung und die Rettung einer Person aus einem brennenden Gebäude, nahmen schon acht Stunden in Anspruch. Aus letztlich 60 Minuten Rohmaterial blieben 3:08 Minuten über, die ab sofort zu sehen sind.

(...)  Ein besonderer Dank gilt Helmut Töpfer, der mit seiner Unterstützung und Sachverstand dem Film den entsprechenden Schliff gab“, so Leo Thoenissen bei der Vorstellung des Films.


12. Februar 2013:

Neue Aufgaben für die Feuerwehr
Der Löschzug Lobberich unterstützt immer häufiger den Rettungsdienst:
19 Mal rückte die Wehr 2012 aus, um Türen aufzubrechen und Kranke zu transportieren.
(RP-online)


21. Januar 2010:

Taucher übten auf dem Eis
(RP-online)


5. August 2004:

30 Zentimeter Sicht: "Das ist wie Kaffeesatztauchen"
Feuerwehrtaucher Lobberich im kühlen Nass:
Vorbereitung auf den Ernstfall nur durch regelmäßiges Training möglich
(Grenzland-Nachrichten)


Fotobericht: historische Löschübung auf der 500 Jahrfeier "Marktrechte für Lobberich"

Feuerwehr im Kreis Viersen - darin: Feuerwehr Nettetal


Gästebuch

home

Kontakt  Webmaster

virtuelle Postkarten